"Wir öffnen unser Schwimmbad!"

Das ist auf jeden Fall eine gute Nachricht für Ihre Kunden.  Mit dieser Entscheidung stehen insbesondere in diesem Jahr jedoch viele Fragen im Raum. Die Experten der DIPKO haben sich daher intensiv mit den Anforderungen und den gesetzlichen Grundlagen  für Schwimmbäder aus Ticketing-Sicht auseinandergesetzt und eine schnelle und unkomplizierte Lösung entwickelt. 

Ticketshops gibt es wie Sand am Meer.

Absolut richtig. Neben der Erfüllung der aktuellen Anforderungen verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. Wir sehen die Krise als Chance für Stadtwerke und Kommunen, die Digitalisierung insbesondere in hochfrequentierten Bereichen, wie Schwimmbädern, voranzutreiben. Besonders Stadtwerke haben heute die einmalige Gelegenheit durch digitale Ticketverkäufe Daten zu generieren, die sie zu einem späteren Zeitpunkt zur Kundenbindung und -gewinnung im Energiemarkt einsetzen können.

Sie sollten heute darüber nachdenken, das Ticketing in Ihren Schwimmbädern mit einer ganzheitlichen Lösung zu unterstützen.

Badespaß trotz Corona?

Durch die Corona-Pandemie ist der Betrieb von Schwimmbädern in diesem Jahr nur unter besonderen Sicherheitsauflagen und der Erfüllung von Hygienekonzepten möglich. Ein zentraler Baustein ist hierbei die Umsetzung eines digitalen Eintrittsmanagements, mit welchem die Schwimmbäder ihre Eintrittskarten online, personalisiert und bargeldlos verkaufen können. Das digitale Eintrittsmanagement der DIPKO erfüllt diese und noch weitere Funktionen und kann somit maßgeblich zur Wiedereröffnung von Schwimmbädern beitragen.

Die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. waren unsere Leitlinie für die Entwicklung. 

Folgende Funktionen unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Sicherheitskonzeptes

Automatische Begrenzung, Echtzeitansicht und dynamische Kontingente

Sie stellen sicher, dass die maximale Besucherzahl nicht überschritten wird. Natürlich sind die Besuchszeitfenster frei wählbar. Ein Nebeneffekt: Insbesondere an Tagen mit viel Verkehr bilden sich Schlangen an den Kassen. Der Unmut der Kunden ist hoch, da die Tageskontingente bereits erschöpft sind. Daher zeigen wir diese Kontingente in Echtzeit im Internet an und vermeiden auf diese Weise Ärger an der Kasse. Weiterhin können Sie die Funktion des dynamischen Kontingents nutzen und Ihre Gäste auch beim Auschecken zu scannen, um die Plätze somit dynamisch wieder freizugeben.

Reservierung und Vorverkauf von Tickets

Einfacher geht es nicht für den Kunden. Auf der Webseite Ihres Stadtwerks oder Ihres Bades findet Ihr Kunde einen Link zu Ihrem eigenen Ticketshop. Schnell den Tag auswählen, die Zahlungsdaten eingeben und sofort das Ticket per Mail oder in die persönliche Postbox erhalten. Neben Einzel- und Gruppentickets lassen sich auch Saisonkarten abbilden. 

Bargeldlose und berührungsfreie Bezahlung

Dank der Integration eines Payment-Anbieters Ihrer Wahl wird die Bezahlung des Schwimmbadtickets so einfach, wie Ihre Kunden es vom Online-Shopping kennen. Zahlungsart auswählen, Daten eingeben und Ticket erhalten. Das war's! Sollte der Fall doch einmal eintreten, dass ein Gast vor Ort buchen möchte, ist die Möglichkeit eines Barverkaufs direkt in der Lösung eingebunden. 

Ausweisen von Liegebereichen

Ein heißer Sommertag und alle Gäste wollen den einen Platz auf der Liegewiese. Da ist Chaos vorprogrammiert. Daher bietet die DIPKO eine einfache Lösung, um Tickets festen Liegebereichen zuzuordnen. So organisieren Sie schon beim Ticketverkauf, dass Entspannung auch auf der Liegewiese garantiert ist. 

Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten

Der Pandemieplan und die Cornaschutzverordnung schreiben es vor: Mögliche Infektionsketten müssen nachvollziehbar sein. Durch personalisierte Tickets wissen Sie genau, wer zu welcher Zeit in Ihrem Bad war. 

Datenschutzkonformität

Öffentliche Listen Ihrer Bädergäste an der Kasse verstoßen gegen den Datenschutz. Daher werden alle Besuchsdaten in einer sicheren Datenbank verwaltet und stehen Ihnen im Bedarfsfall zur Verfügung. 

Digitales Eintrittsmanagement mit der DIPKO - exklusive Vorteile für Ihr Bäder

Einfach digital bezahlen. Natürlich kommunal. 

Die Umstellung auf eine bargeldlose Bezahlung stellt viele Betreiber vor eine Herausforderung. Dabei ist die Integration sehr einfach und unkompliziert. Die DIPKO bietet die Schnittstelle, um verschiedene Payment-Anbieter anzubinden. Gerne stehen wir Ihnen auch hier zur Seite und teilen unsere Erfahrung mit Ihnen. Wir beraten Sie bei der Auswahl eines geeigneten Payment-Providers.

Anforderungen ändern sich schneller als man denkt

Wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass im Rahmen eines gesetzlichen Lockdowns das gesellschaftliche und kulturelle Leben über Monate hin lahmgelegt wird? Niemand weiß aktuell, wie sich die gesundheitliche und gesellschaftliche Situation in den nächsten Monaten verändern wird. Daher setzen wir auf kontinuierliche und flexible Updates. Durch unseren Gesellschafter die msg systems ag, einem IT-Unternehmen aus München, sind wir in der Lage, schnell auf Veränderungen zu reagieren und unser Entwicklungsteam nahtlos zu skalieren.  

Komplett unabhängig und doch verbunden

Eine Kernfunktion der DIPKO ist die offene API in verschiedene Systeme. Daher ist auch das DIPKO Ticketing-Modul offen für den Anschluss an diverse Kassensysteme und Zutrittslösungen. Für eine kurzfristige Lösung funktioniert es jedoch komplett unabhängig. Ihr Vorteil: Sie starten jetzt und verbinden zu einem späteren Zeitpunkt die DIPKO mit Ihrem Kassensystem oder Drehkreuz und können von den Vorteilen beider Welten profitieren. 

Das Modul "Digitales Eintrittsmanagement" bietet zahlreiche weitere Funktionen, die deutlich über den oben genannten Funktionsumfang hinausgehen. Damit Sie auch "nach Corona" so richtig digital durchstarten können. 
Einen kleinen Auszug finden Sie hier: 


Digitale Kursbuchung immer inklusive

Schwimmkurse planen, buchen und bezahlbar machen ist oft ein großer Aufwand für Badbetreiber. Manuelle Bezahlungen, hohe Anzahl von Anfragen und große Abstimmungsprozesse. Daher stellen wir Ihnen eine digitale Kursbuchung kostenlos zur Verfügung. Egal wie viele Kurse und egal für wie viele Bäder. 

Eventbuchung ganz einfach

Sie unterstützen viele Events in Ihrer Stadt? Perfekt! Die Karten für die Events können Sie ab sofort direkt  verkaufen. Ohne extra Aufwand und ohne weitere Kosten! Differenzierung zwischen Kunden und Nichtkunden inklusive.

Coupon-Management

Erstellen Sie für Ihre Gäste individuelle Rabattgutscheine oder Voucher-Codes. Stellen Sie diese Ihren Kunden in Marketing-Kampagnen, Newsletter-Aktionen oder als Geburtagsgruß zur Verfügung.

Mit eigenem Shop begeistern

Durch die optionale Integration eines eigenen Shopsystems lassen sich individuelle Produkte Ihres Bades oder auch Gutscheine ganz einfach erstellen und über die Plattform verkaufen.

Vernetzung mit dem ERP-System

Einmalig in der DIPKO: Durch einfache Vernetzung Ihrer Bäder mit dem ERP-System schaffen Sie ein hervorragendes Alleinstellungsmerkmal. Unkopierbar durch Ihre Wettbewerber und mit absolutem Vorteil für Ihre Kunden. 

App zum Scannen der Tickets

Zum Scannen der Tickets benötigt Ihr Badpersonal keine weitere Hardware, sondern nur ein handelsübliches Smartphone. Optional erhalten Sie eine Android-App von uns, sodass das Scannen noch schneller geht.